Bürgerliche Koalition liegt bei Parlamentswahl in Norwegen vorn

Parlamentswahl in Norwegen: Bürgerliche Koalition liegt vorn | tagesschau.de

tagesschau.de-Logo

Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse:
www.tagesschau.de/ausland/norwegen-parlamentswahl-101.html

Stand: 11.09.2017 21:37 Uhr

Nach der Parlamentswahl in Norwegen zeichnet sich eine Mehrheit für die bürgerliche Regierung ab. Zwar werden die Sozialdemokraten ersten Hochrechnungen zufolgte stärkste Kraft, aber Regierungschefin Stolberg wird wohl mit ihren Partnern wieder eine Mehrheit erringen.

In Norwegen könnte die amtierende bürgerliche Regierung nach der Parlamentswahl im Amt bleiben. Das ergaben erste Hochrechnungen nach Schließung der Wahllokale.

Demnach werden die Sozialdemokraten von Herausforderer Jonas Gahr Støre zwar stärkste Partei, können mit ihren Partnern aber erneut keine Mehrheit bilden, die größer wäre als die Koalition der Ministerpräsidentin Erna Solberg von der konservativen Partei Høyre. Ihr gehören die rechtspopulistischer Fortschrittspartei, die christliche KRF und die liberale Venstre an.

Nach Auszählung von mehr als einem Drittel der Stimmzettel käme das Bündnis auf 89 der 169 Parlamentssitze. Mit einem offizielle Auszählungsergebnis wird am Dienstag gerechnet.

Aus dem Archiv




Darstellung:

tagesschau.de-Logo

Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse:
www.tagesschau.de/ausland/norwegen-parlamentswahl-101.html



(Visited 3 times, 1 visits today)