Nur kein Stress: So gelingt der Einstieg nach dem Urlaub

87 % der Beschäftigten kommen erholt aus dem Urlaub, so eine Aussage des Projekts psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA). Doch viele starten mit gemischten Gefühlen in die Arbeit. Denn jetzt heißt es wieder „funktionieren“ und Ansprüche erfüllen: die vom Chef, von Kollegen und Kunden, aber auch die an sich selbst. Mit den Tipps von psyGA lässt sich der Wiedereinstieg gelassener angehen und die Urlaubsenergie länger bewahren.

Damit der Einstieg entspannt erfolgen kann, empfiehlt sich für den ersten Tag:

Nichtstun oder nur das tun, worauf man Lust hat, zeichnet Urlaub aus. Davon kann man so manches auch im Arbeitsalltag fortsetzen:

Die beste Unterstützung ist es, Vorbild zu sein und selbst entspannt aus dem Urlaub in die Arbeit einzusteigen. Ansonsten hilft:

(Visited 1 times, 1 visits today)