SiFa: Wie kann man Fachkraft für Arbeitssicherheit werden?

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) beantwortet auf ihrer Internetseite Fragen rund um die Ausbildung und die Bestellung von Fachkräften für Arbeitssicherheit.

Laut dem Informationszentrum der BAuA können auch Personen ohne sicherheitstechnische Fachkunde zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bestellt werden. Dafür müssen aber folgende Voraussetzungen gegeben sein:

Mit der Ausnahmegenehmigung ist es also bereits während der Qualifizierungsphase möglich, dass eine Person zur Sifa bestellt wird.

Den Einsatzzeitenrechner für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte gemäß DGUV V 2 finden Sie hier.

Zur Berechnung der notwendigen Einsatzzeiten von Umweltbeauftragten und Umweltverantwortlichen gibt es bei Haufe auch einen Einsatzzeitenrechner, mehr dazu hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)